Celia Bermùdez
Choreografie, Tanz

Das Breaken entdeckte Celia während des Gymnasiums und in einer langwährenden Hassliebe dazu, übernahm es langsam weite Teile ihres Lebensstils. Nach dem Bachelor an der ETH macht sie nun eine Ausbildung zur TCM Praktikerin, weil sie in der Gesundheit und Integrität des einzelnen Menschen auch eine wichtige Ressource zur Bildung einer antikapitalistischen, sozialen und selbstwirksamen Gesellschaft sieht.

Fragen nach (sozialer) Gerechtigkeit geht sie vor allem in Form von feministischen Auseinandersetzungen nach und bringt diese seit 2021 zusammen mit FLUX crew auf die Bühne.

Professionelle Tänzerin wollte sie eigentlich nie werden, umarmt nun aber die Möglichkeit Ihre Leidenschaften zu verbinden und in einem professionellen Umfeld Erfahrungen zu sammeln mit Dankbarkeit und Freude.

Celia3.jpg
Celia1.jpg

Fotos von Theodor Diedenhofen