Taking Space
Ein Breaking Tanzstück

Ein Aspekt, welcher immer wieder vorkommt, wenn mensch als Frau gelesen wird, ist Raum einnehmen oder besser gesagt, ihn nicht einzunehmen. Sei dies in physischer Form, durch Lautstärke, Präsenz oder Körpermasse. Frau zu sein, bedeutet wenig sein. Breaking ist ein von Männern dominierter Tanzstil. Im Training werden Frauen immer wieder mit dieser männlichen Dominanz und der Frage nach ihrem Platz im Raum konfrontiert. 

Choreografie und Tanz: Celia Bermúdez, Ida Winter, Pia Ringel

Musik: "Coffee and Jazz" von Simon Sez

Assistenz: Arlette Dellers
Produktion: FLUX crew

Aufführungen:

11.06.2021 16:15, feministische Sommeruni Bern, online

11.09.2021, 14:45 & 20:00

Breakthrough Festival, Fabriktheater Zürich

12.09.2021, 14:00

Breakthrough Festival, Fabriktheater Zürich

12.05.2022, 18:30

Tanz-Parcour am Tanzfest Basel

13.05.2022, 18:50

Tanz-Parcour am Tanzfest Basel

DSCF7566 (1).jpg
DSCF6136 (1).jpg
DSCF6140.jpg

Fotos von Muriel Florence