Anik Auer

Tanz

Anik Katharina Auer absolvierte 2009 die Ausbildung zur dipl. Bewegungspädagogin BGB an der Gymnastikdiplomschule in Basel. Sie arbeitete als Tanz- und Bewegungspädagogin, unterrichtete Bewegungsunterricht für ältere Menschen, Kreativen Kindertanz sowie Modernen Tanz für Jugendliche. 

Mit Zeitgenössischem Tanz kam sie erstmals am Pre-Bachelor an der ZHdK in Kontakt und bildet sich seither darin fort. Als freischaffende Tänzerin war sie involviert in Performances von Philipp Egli ("awaiting tom"), Marisa Godoy ("offline"), Karwan Omar ("Lampenfieber", "Mondscheinsonate“), Doris Uhlich ("BOOM"). 

Fasziniert vom menschlichen Körper absolvierte sie 2012 die Ausbildung zur Med. Masseurin. Seit 2014 arbeitet sie in der Luzerner Altstadt als selbständige Massagetherapeutin. 

2016 zog sie nach Freiburg im Breisgau, wo sie ihre tänzerische Ausbildung für Neuen Tanz und Improvisation an der TIP, Schule für Tanz, Improvisation und Performance im Sommer 2018 abgeschlossen hat. 

Erstmals als Tänzerin und Choreographin erarbeitete sie Ende 2018 am Research Projekt Tanzwuchs#1 das Kurzstück („dreiviertel“) zusammen mit Julia Klockow. Aktuell wirkt sie im Stück "Out of time" von Irina Lorez & Co mit.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon
FluxLogo_High.gif