Anik Auer

Tanz

Anik Auer (*1987) ist freischaffende Tänzerin, Bewegungspädagogin, med. Masseurin und angehende Yogalehrerin. Ihr Medium ist Körper und Bewegung in Raum und Zeit. Die
Improvisation als Bühnenkunst bietet ihr umfangreiches Bewegungsmaterial und ist ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. Sie erarbeitete am Research Projekt Tanzwuchs#1 ihr erstes Kurzstück `dreiviertel` zusammen mit Julia Klockow. Als Mitglied der FLUX crew war sie engagiert als Tänzerin im Stück `to be dropped and crowned` sowie Performerin in der
Produktion `out of time` von Irina Lorez &Co. Sie liess sich zur dipl. Bewegungspädagogin an der Gymnastikdiplomschule in Basel ausbilden und studierte Tanz & Performance an der TIP in Freiburg. 

Fotos von L I N K S M I T T E R E C H T S

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grau YouTube Icon
FluxLogo_High.gif